Kontakt | Presse

Ein Verband. Ein Ziel. Viele Chancen!

Zur Sub-Navigation Informationen

Was macht ein Nephrologe?

365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag. Auch an Wochenenden und Feiertagen. Nephrologen sind für ihre Patienten da.


Unsere Nieren sind wahre Multitalente! Bis zu 300 Mal pro Tag filtern sie die gesamte Blutmenge. Insgesamt passieren so bis zu 1.800 Liter täglich die Nieren. Das entspricht 1,5 Litern Urin täglich. Geht Nierengewebe zugrunde, ist eine Regeneration nicht möglich. Eine Nierenschädigung beeinflusst auch andere wichtige Organe wie Herz, Lunge und Gehirn. Eine breite Ausbildung und die enge Zusammenarbeit mit Geriatern, Kardiologen, Diabetologen und Rheumatologen zeichnet deshalb die Arbeit von Nephrologen aus. Auch sind Prävention, Früherkennung, moderne Diagnostik und angepasste Therapien gerade bei den Nieren von großer Bedeutung.

Ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis ist entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung. Nephrologen müssen sich ein umfangreiches Bild über die Lebenssituation ihrer Patienten machen. Es geht darum, gemeinsam den richtigen Behandlungsweg zu finden. Dieser Weg beginnt in der nephrologischen Sprechstunde. Oft ist für die Nieren schon viel getan, wenn Patienten ihre Lebens- und Ernährungsgewohnheiten umstellen. Reicht das nicht aus, wird der Einsatz von Medikamenten vorgeschlagen. Führt kein Weg mehr an der Dialyse vorbei, stellen sich dem Patienten viele Fragen:

  • Was bedeutet es für mich und für meine Familie?
  • Kann ich meinen Beruf noch ausüben?
  • Wie komme ich mit dieser Abhängigkeit klar?

Nephrologen stehen den Patienten zur Seite – nicht nur medizinisch.

Der DN e.V. – zentrale Informationsquelle mit hohem Nutzwert


Film: Was macht der DN e.V.?

Video – Was ist der DN e.V.

Sie kennen den Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e.V. noch nicht? In diesem kurzen Film zeigen wir Ihnen – in 180 Sekunden –den Verband mit seinen Leistungen, Möglichkeiten und Vorteilen. Besonders als Arzt oder Praxis sehen Sie hier sofort den Nutzen einer Mitgliedschaft. Klicken Sie auf das Video!